Aktuell freue ich mich total darüber, dass meine Bilder der Hochzeit von Susanne und Daniel in der Alten Gärtnerei in Taufkirchen auf dem Hochzeitsblog The Little Wedding Corner veröffentlicht wurden.

Die Alte Gärtnerei in der Nähe von München – meine Empfehlung!

Endlich darf ich euch daher jetzt auch die Bilder dieser Traumhochzeit zeigen. Aber erst einmal ein paar Worte zu der wirklich außergewöhnlichen Hochzeitslocation: Die Alte Gärtnerei in Taufkirchen, im Süden von München, hat mich auf Anhieb für sich eingenommen. Nicht nur ist das Ambiente mit seinen alten Gewächshäusern erstklassig, sondern auch die viele verschiedene Möglichkeiten, den Hochzeitstag dort zu feiern, haben mich begeistert. Man kann sich das so vorstellen, dass verschiedene Gewächshäuser für unterschiedliche Anlässe genutzt werden können. So fand der Empfang im ersten Gewächshaus statt, die freie Trauung in einem zweiten und die anschließende Feier in einem dritten Gewächshaus. Damit gibt es zum einen die Möglichkeit, alle drei Locations in Ruhe und unabhängig voneinander vorzubereiten: Während die Gäste sich beispielsweise beim Empfang tummeln, kann vom Floristen noch letzte Hand an die Traulocation gelegt werden und können zur gleichen Zeit in der Feierlocation in Ruhe die Tische eingedeckt werden. Vor allem aber kommt auch bei den Gästen keine Langeweile auf und es gibt im Laufe des Tages immer wieder etwas Neues für sie zu entdecken. Ich kann allen Brautpaaren in München die Alte Gärtnerei wirklich uneingeschränkt empfehlen.

Wunderschöne Tischdeko in Pastell mit einem Hauch Vintage

Im mit Blumen und Pflanzen üppig geschmückten Gewächshaus fand zunächst die freie Trauung statt. Zu John Legends „All of me“ führte Susannes Vater die Braut in ihrem wunderschönen Hochzeitskleid von Rosa Clara zum Traualtar. Dort hielt Traurednerin Tina Tschage die berührende Zeremonie ab. Anschließend ging es für die ca. 85 Gäste zunächst zu einem Nachmittagsempfang und danach zur Feier in das große Gewächshaus.
Lauschig unter Weinreben, weißen Stoff-Baldachinen und Kronleuchtern waren die Tische arrangiert, am Kopf des Raumes begeisterte der Brauttisch. Unter einem Himmel von blumengefüllten Glas-Väschen stand der rustikale Holztisch, der mit einer wunderschönen Tischdeko mit pastellfarbenen Blumen und einem Hauch Vintage alle Blicke auf sich zog. Dann wurde geschlemmt: als Vorspeise Carpaccio vom hausgeräucherten Lachs in Limonen-Zitronengrasmarinade, als Zwischengang Herztaschen mit Burrata gefüllt in dunklem Trüffelschaum, gegrilltem Scampi und Parmesanspänen und als Hauptspeise Kalbsrücken mit Kräutern gratiniert mit weißem Pfefferschaum, Gartengemüse und Kartoffel-Rosmarin-Gratin. Zum Dessert wurden ein leckeres Dessertbuffet sowie die Hochzeitstorte angeboten.

Liebevolle Details wie die Platzkarten-Tafel, selbstgebackene Cookies für die Gäste als Gastgeschenke und eine kleine Candy-Bar rundeten das Erlebnis für die Gäste ab.  Eine Tafel mit kleinen Zettelchen gab Ideen für Fotos, die dann via eine App auf einem Drucker im Polaroid-Look fürs Gästebuch ausgedruckt wurden.  
 
Dienstleister:
Designer/Marke Brautkleid: Rosa Clara soft
Designer/Marke Brautaccessoires/Brautschuhe: Ohrringe – Thomas Sabo, Schuhe – Jimmy Choo
Designer/Marke Bräutigam-Anzug: Tiger of Sweden
Designer/Marke Bräutigam-Accessoires: Fliege & Hemd – Hugo Boss, Hosenträger – Trico, Uhr – Rolex, Socken – Burlington
Dienstleister Brautstyling: Daniela Michelini,
Designer/Marke Trauringe: Bruno M
Location, Blumendekoration, Brautstrauß: Die alte Gärtnerei, Maria Lucas
Dienstleister Hochzeitstorte: Johanna Sax
Dienstleister Catering: Peppi Kalteis
Dienstleister Entertainment: Band – Acoustic Club Case ; DJ – DJ Sam

Freie Trauung, Rednerin Tina Tschage

Comment